Geschäftsvorfälle mit dem Land Liechtenstein und mit dem Land verbundenen Unternehmen

*

Vor allem Kommissions- und Dienstleistungseinnahmen.

**

Betrifft vor allem die Abgeltung der Staatsgarantie. Die EFTA-Überwachungsbehörde hat im Juli 2005 entschieden, dass die der LLB gewährte Staatsgarantie bestehen bleiben kann. Die jährliche Abgeltung für die Staatsgarantie berechnet sich aufgrund vom EWR-Recht vorgegebenen Kriterien sowie der Höhe der tatsächlich gedeckten Spareinlagen und Kassenobligationen. Diese Regelung gilt mindestens bis 2020.

in Tausend CHF

2013

2012

+/– %

Ausleihungen

 

 

 

Stand am 1. Januar

32'013

2'168

 

Veränderung

150

29'845

–99.5

Stand am 31. Dezember

32'163

32'013

0.5

 

 

 

 

Einlagen

 

 

 

Stand am 1. Januar

375'711

283'289

32.6

Veränderung

272'235

92'422

194.6

Stand am 31. Dezember

647'946

375'711

72.5

 

 

 

 

Einnahmen und Ausgaben

 

 

 

Zinseinnahmen

200

166

20.5

Zinsausgaben

–490

–508

–3.5

Übrige Einnahmen*

1'292

1'354

–4.6

Übrige Ausgaben**

–1'719

–1'849

–7.0

Total

–717

–837

–14.3

Die LLB-Gruppe hat keine Garantien für das Land Liechtenstein gegenüber Dritten gewährt.

nach oben