Steuerkonformität

Steuerfragen haben für die Wettbewerbsfähigkeit der Finanzplätze Liechtenstein und Schweiz einen hohen Stellenwert. Liechtenstein hat sich für eine Finanzplatzstrategie entschieden, die auf steuerliche Konformität setzt. Mit der Liechtenstein-Erklärung vom 12. März 2009 hatte sich das Land zum globalen OECD-Standard bei der Amtshilfe in Steuersachen bekannt. Mit 36 Ländern wurden inzwischen Steuerinformationsaustauschabkommen (TIEA: Tax Information Exchange Agreement) oder Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) zur grenzüberschreitenden Amtshilfe nach den Regeln der OECD abgeschlossen. Per 1. Januar 2013 waren 24 in Kraft, darunter ein DBA mit Deutschland und eines mit Grossbritannien. Am 1. Januar 2014 folgte ein Abgeltungssteuerabkommen mit Österreich, das am 29. Januar 2013 in Vaduz unterzeichnet wurde. Ein weiteres wichtiges Steuerthema ist das US-Gesetz «Foreign Account Tax Compliance Act» (FATCA). Das Land Liechtenstein hat im Februar 2013 entschieden, sich zur Umsetzung des FATCA-Regelwerks an das EU-5-Mustermodell anzulehnen.

Die LLB-Gruppe nimmt am Finanzplatz Liechtenstein eine Vorreiterrolle in Sachen Steuerkonformität ein. Sie wendet einen risikobasierten Ansatz an und verlangt bei Vorliegen gewisser Anhaltspunkte eine Erklärung, dass Vermögenswerte versteuert sind. Die Anpassung im Neukundengeschäft gilt global für alle Standorte und Geschäftsfelder der LLB-Gruppe. Ausgenommen sind Kunden, die am Programm der «Liechtenstein Disclosure Facility» (LDF) teilnehmen. Dabei handelt es sich um ein bilaterales, nur für den Finanzplatz Liechtenstein gültiges Offenlegungsprogramm, das Liechtenstein mit dem Vereinigten Königreich Grossbritannien und Nordirland vereinbart hat.

Das regulatorische Umfeld im Steuerbereich befindet sich in einem steten Wandel. Es zeichnet sich ab, dass sich der Automatische Informationsaustausch (AIA) als internationaler Standard etablieren wird und Steuerdelikte als Vortat zur Geldwäscherei gelten werden. Vorausschauend hat die LLB-Gruppe eine Steuerkonformitätsstrategie entwickelt. Wir richten uns darauf aus, nur noch steuerlich deklarierte Vermögen zu verwalten (siehe Kapitel «Regulatorische Vorgaben und Entwicklungen»).

nach oben