4 Gruppenleitung

4.1 Mitglieder

Name

Jahrgang

Nationalität

Funktion / Zuständigkeitsbereich

Eintritt in die Gruppenleitung

Roland Matt

1970

FL

Group Chief Executive Officer

2009

Urs Müller

1962

FL / CH

Leiter Institutional Clients Stellvertreter des Group Chief Executive Officer

2011

Gabriel Brenna

1973

CH / I

Leiter Private Banking

2012

Heinz Knecht

1953

CH

Leiter Retail & Corporate Banking

2012

Kurt Mäder

1962

CH

Group Chief Operating Officer

2009

Christoph Reich

1974

CH

Group Chief Financial Officer

2012

Die Organisationsstruktur der LLB-Gruppe ist konsequent nach den Kunden- und Marktbedürfnissen ausgerichtet. Dazu bestehen auf Gruppenführungsebene die Marktdivisionen Retail & Corporate Banking (Dr. Heinz Knecht), Private Banking (Dr. Gabriel Brenna) sowie Institutional Clients (lic. iur. Urs Müller). Ebenfalls zur Gruppenführungsebene gehören der Group Chief Financial Officer (Christoph Reich) sowie der Group Chief Operating Officer (Dr. Kurt Mäder). Gemeinsam mit dem Group Chief Executive Officer (Roland Matt) besteht die Gruppenleitung aus sechs Mitgliedern.

Roland Matt

Ausbildung:

  • Betriebsökonom FH, 1995
  • Eidg. dipl. Finanzanalytiker und Vermögensverwalter, 1999
  • Eidg. dipl. Finanz- und Anlageexperte, 2002

Beruflicher Hintergrund:

  • Leiter Research bei der VP Bank AG, Vaduz, 1999
  • Bereichsleiter Asset Management bei der VP Bank AG, Vaduz, 2000–2001
  • Projektleiter Family Office bei der VP Bank AG, Vaduz, 2002

Liechtensteinische Landesbank:

  • Bereichsleiter Investment Services, 2002 – 2006
  • Leiter der Geschäftseinheit Kunden Inland, 2007 – 2008
  • Mitglied der Gruppen- und Geschäftsleitung, seit 2009
  • Leiter der Geschäftsfelder Markt Inland und Markt Institutionelle, 2009 bis März 2011
  • Leiter des Geschäftsfeldes Markt International, April 2011 bis 15. Januar 2012
  • Stellvertretender Vorsitzender der Gruppen- und Geschäftsleitung, April 2011 bis 15. Januar 2012
  • Group Chief Executive Officer, seit 16. Januar 2012

Verwaltungsratsmandate bei Gruppengesellschaften der Liechtensteinischen Landesbank:

  • swisspartners Investment Network AG (Mitglied)

Weitere Funktionen:

  • Vorstandsmitglied der Liechtensteinischen Industrie- und Handelskammer
  • Vizepräsident des Liechtensteinischen Bankenverbandes
  • Mitglied des Stiftungsrates der Personalvorsorgestiftung der Liechtensteinischen Landesbank AG (ab 1. Januar 2014)
  • Präsident des Stiftungsrates der «Zukunftsstiftung der Liechtensteinischen Landesbank AG»
Urs Müller

Ausbildung:

  • Lizenziat der Rechtswissenschaften an der Hochschule St. Gallen, 1993

Beruflicher Hintergrund:

  • Auditor am Bezirksgericht Unterrheintal und ausserordentlicher Gerichtsschreiber am Bezirksgericht Oberrheintal, 1993–1995

Liechtensteinische Landesbank:

  • Rechtskonsulent, 1995 – 1998
  • Bereichsleiter Recht / Compliance, 1998 – 2006
  • Leiter der Geschäftseinheit Institutionelle Kunden, 2007 bis April 2011
  • Mitglied der Gruppen- und Geschäftsleitung, seit April 2011
  • Leiter der Geschäftsfelder Markt Inland und Markt Institutionelle, April 2011 bis Juni 2012
  • Leiter der Division Institutional Clients, seit 1. Juli 2012
  • Stellvertreter des Group Chief Executive Officer, seit 1. Juli 2012

Verwaltungsratsmandate bei Gruppengesellschaften der Liechtensteinischen Landesbank:

  • Liechtensteinische Landesbank (Schweiz) AG (Mitglied); ab 1. Januar 2014 LLB Verwaltung (Schweiz) AG
  • Bank Linth LLB AG (Vizepräsident)
  • LLB Asset Management AG (Präsident)
  • LLB Fund Services AG (Präsident)
  • LLB Fondsleitung AG (Präsident)
  • swisspartners Investment Network AG (Mitglied)

Weitere Funktion:

  • Mitglied des Stiftungsrates der «Zukunftsstiftung der Liechtensteinischen Landesbank AG»
Gabriel Brenna

Ausbildung:

  • M.Sc., Electrical Engineering, Ecole polytechnique fédérale de Lausanne, 1993 – 1998
  • Ph.D., Electrical Engineering, Semiconductors, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, 2000 – 2004

Beruflicher Hintergrund:

  • Projektleiter, Philips Semiconductors, Zürich, 1998 – 1999
  • Forschung und Lehre, ETH Zürich, 2000 – 2004
  • Senior Projektleiter, Advanced Circuit Pursuit, Zollikon, 2002 – 2004
  • McKinsey & Company, Zürich und London, zuletzt als Partner und Leiter Schweizer Private Banking und Risk Management Practice, 2005 bis September 2012

Liechtensteinische Landesbank:

  • Mitglied der Gruppen- und Geschäftsleitung, seit 1. Oktober 2012
  • Leiter der Division Private Banking, seit 1. Oktober 2012
  • Vorsitzender der Geschäftsleitung der Liechtensteinischen Landesbank (Schweiz) AG, 1. April – 31. Dezember 2013

Verwaltungsratsmandate bei Gruppengesellschaften der Liechtensteinischen Landesbank:

  • Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG (Vorsitzender des Aufsichtsrates)
  • LLB Asset Management AG (Vizepräsident)
  • LLB Services (Schweiz) AG (Präsident)

Weitere Funktion:

  • Mitglied des Stiftungsrates der «Zukunftsstiftung der Liechtensteinischen Landesbank AG»
Heinz Knecht

Ausbildung:

  • lic. oec. publ., Universität Zürich, 1978
  • Dr. oec. publ., Universität Zürich, 1982

Beruflicher Hintergrund:

  • Ausbildungsverantwortlicher der Schweizerischen Nationalbank, 1982 – 1984
  • Verschiedene Funktionen bei der UBS, Zürich, unter anderem Stabschef des Vorsitzenden der GL Schweiz, Leiter Controlling Schweiz, Leiter Ausbildung Schweiz, 1985 – 2001
  • Präsident der Eidg. Fachhochschulkommission, 2001 – 2002
  • Rektor der Hochschule für Wirtschaft und Verwaltung Zürich, 2003 – 2004
  • Leiter des Instituts Banking & Finance der ZHAW, Winterthur, September 2005 bis Mai 2011
  • Mitglied des Verwaltungsrates der Bank Linth, Uznach, April 2002 bis November 2011; April 2005 bis November 2011 dessen Präsident
  • Vorsitzender der Geschäftsleitung der Bank Linth ad interim, Dezember 2011 bis Juni 2012

Liechtensteinische Landesbank:

  • Mitglied der Gruppen- und Geschäftsleitung, seit 1. Juli 2012
  • Leiter der Division Retail & Corporate Banking, seit 1. Juli 2012

Verwaltungsratsmandate bei Gruppengesellschaften der Liechtensteinischen Landesbank:

  • Bank Linth LLB AG (Mitglied)
  • LLB Fund Services AG (Vizepräsident)
  • LLB Fondsleitung AG (Vizepräsident)
  • LLB Berufliche Vorsorge AG, Lachen, (Präsident)

Weitere Funktion:

  • Mitglied des Stiftungsrates der «Zukunftsstiftung der Liechtensteinischen Landesbank AG»
Kurt Mäder

Ausbildung:

  • Dipl. Physiker, ETH Zürich, 1987
  • Dr. sc. nat., ETH Zürich, 1992

Beruflicher Hintergrund:

  • Scientist, National Renewable Energy Laboratory, Golden, Colorado, 1992 – 1994
  • Senior Scientist, Centre Européen de Calcul Atomique et Moléculaire, Lyon, 1994 – 1996
  • Head of Operations, ELCA Informatik AG, Zürich, 1996 – 2004
  • Mitglied der Geschäftsleitung der Bank Linth LLB AG, Uznach, 2005 – 2008

Liechtensteinische Landesbank:

  • Mitglied der Gruppen- und Geschäftsleitung, seit 2009
  • Leiter des Corporate Service Center, 2009 bis Juni 2012
  • Group Chief Operating Officer, seit 1. Juli 2012

Verwaltungsratsmandate bei Gruppengesellschaften der Liechtensteinischen Landesbank:

  • Liechtensteinische Landesbank (Schweiz) AG (Präsident), ab 1. Januar 2014 LLB Verwaltung (Schweiz) AG
  • Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG (Mitglied)
  • Bank Linth LLB AG (Mitglied)
  • LLB Services (Schweiz) AG, (Präsident)
  • LLB Beteiligungen AG, (Vizepräsident)
  • Data Info Services AG (Präsident)

Weiteres Verwaltungsratsmandat:

  • Verwaltungsratspräsident der Scout & Sport AG, Bern, bis Juni 2013

Weitere Funktionen:

  • Mitglied des Stiftungsrates der Personalvorsorgestiftung der Liechtensteinischen Landesbank AG, bis 31. Dezember 2013
  • Mitglied des Stiftungsrates der «Zukunftsstiftung der Liechtensteinischen Landesbank AG»
Christoph Reich

Ausbildung:

  • Eidg. dipl. Betriebsökonom FH, St. Gallen, 1999
  • Executive MBA HSG, St. Gallen, 2009

Beruflicher Hintergrund:

  • Kaufmännische Berufslehre bei der St. Galler Kantonalbank, Buchs (SG)
  • Anlageberater für Privatkunden, St. Galler Kantonalbank, Wil (SG), 1994 – 1996
  • Senior Consultant, KPMG Consulting (ab Oktober 2002 Bearing Point), Zürich, 1999 bis Mitte 2003
  • Teamleiter Budget and Management Services, Asian Development Bank, Manila / Philippinen, 2003 – 2006
  • Partner der Syndeo AG, Leiter Rechnungswesen und Controlling für Banken, Horgen / ZH, Ende 2006 – Oktober 2010

Liechtensteinische Landesbank

  • Leiter des Stabs Group Finance & Risk, November 2010 bis 15. Januar 2012
  • Mitglied der Gruppen- und Geschäftsleitung, seit 16. Januar 2012
  • Chief Financial Officer, 16. Januar 2012 bis 30. Juni 2012
  • Group Chief Financial Officer, seit 1. Juli 2012

Verwaltungsratsmandate bei Gruppengesellschaften der Liechtensteinischen Landesbank:

  • Liechtensteinische Landesbank (Schweiz) AG (Mitglied), ab 1. Januar 2014 LLB Verwaltung (Schweiz) AG
  • Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG (Vizepräsident)
  • Bank Linth LLB AG (Mitglied)
  • LLB Asset Management AG (Mitglied)
  • LLB Beteiligungen AG (Präsident)

Weitere Funktion:

  • Mitglied des Stiftungsrates der «Zukunftsstiftung der Liechtensteinischen Landesbank AG»
 

4.2 Weitere Tätigkeiten und Interessenbindungen

Ausser den unter Ziffer 4.1 aufgeführten Mandaten bestehen keine weiteren bedeutenden und wichtigen Interessenbindungen.

4.3 Managementverträge

Die Liechtensteinische Landesbank hat keine Managementverträge abgeschlossen.

nach oben